Suche
  • anjagrosse

Willems Yogastunde beginnen wir mit einem Gespräch über Frieden.

Aktualisiert: 17. Okt 2019

Wir sitzen in der Kirche im Kreis auf dem Stuhl, denn der Gemeindesaal ist nicht auf.

„Wenn’s innen drin, im Herzen stimmt, bei allen Menschen, und dann gibt es nirgendwo mehr Krieg auf der Welt. Wenn ich nicht in meinem Frieden bin, kommen Emotionen und schon gibt es Probleme, Streit usw.“

“Ich bin aber nicht immer in der Lage alles mit inneren Frieden abzufedern. Wenn ich mit meinem Hund im Wald bin, klar, dann geht das. Aber wenn ich wirtschaftlich unter Druck gerate? Keinen Job habe? Ich habe deinen inneren Frieden, wenn ich die anderen nicht davon abhalten, denn ich bin noch nicht an dem Punkt wo ich nicht mehr von außen getriggert werden kann. Mich nichts mehr von Außen stören kann.“

“Ich lasse an der Kasse immer Leute vor.„

“Ich auch, aber mich lässt nie einer vor!„

In der Yogastunde am Abend meditieren wir gemeinsam zum Thema Frieden. Anschließend sagen einige, was ihnen eingefallen ist:

“meine innere Ruhe“

“Akzeptanz von allem wie es ist.“

“gemeinsam mit Menschen am Tisch sitzen, und gutes Essen genießen.„

“ wenn ich weiß, dass meine Kinder o. k. sind. Dass es Ihnen gut geht. Mein Sohn ist gerade im Irak bei einer UN Mission geht er gerade in den Krieg. Das macht mich sehr unruhig.“

“wenn alle Lebewesen glücklich sind“

(Weil es Willems Yogastunde ist und ich schon sehr glücklich darüber bin, wie er mein Projekt unterstützt, will ich die Klimafrage nicht auch noch stellen, es ist so schön friedlich 😀.)




11 Ansichten

01719009965

Anja Grosse / Nirmal Darshan Kaur, Repgowstieg 18, 22529 Hamburg

©2019 Friedenswanderung. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now