Suche
  • anjagrosse

Es besteht Hoffnung

Aktualisiert: 7. Okt 2019

Ich bin überrascht und beeindruckt, wie viel mir die Leute in Lüneburg zu sagen hatten, und wie klar sie sich sind über das, was wichtig ist, was wir tun sollten und was sie selbst wollen. Auch über das was sie nicht wissen, sind sie sich klar.

Davon war ich mit Anfang 20 weit entfernt, ich bin voller Achtung für die Power, die mir begegnet ist, und dankbar dafür!

Ich habe eine ganz Liste von Aktionsgruppen bekommen, und bin etwas beschämt, von was ich alles nichts wusste. :)

Dass wir Alten uns auf diese Generation verlassen können, ist mir aber zum Glück schon lange klar. Anstatt auf Bildschirme zu gucken, hat die Gruppe, mit der ich unterwegs war, noch ein ganze Weile diskutiert über die Themen: ziviler Ungehorsam gewaltsam oder friedlich, wie drücke ich meinen Protest aus, was ist wirkungsvoll. Eine friedliche Haltung ist Voraussetzung, wenn ich aus den gewaltsamen Strukturen des Kapitalismus rauswill, aber ist das auf friedlichen Wegen zu schaffen?

Ich freue mich auf alles was noch kommt!


24 Ansichten

01719009965

Anja Grosse / Nirmal Darshan Kaur, Repgowstieg 18, 22529 Hamburg

©2019 Friedenswanderung. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now