01719009965

Anja Grosse / Nirmal Darshan Kaur, Repgowstieg 18, 22529 Hamburg

©2019 Friedenswanderung. Erstellt mit Wix.com

 
Suche
  • anjagrosse

Die 2a und die 3a machen auch mit:

Frieden ist, wenn...

ich penne

ich mit meinen Freunden spiele

weniger Flugzeuge und Autos fahren

es weniger Fabriken gibt

ich mit meiner Familie kuschele

keine Bäume gefällt werden

wir Ausflüge machen

ich auf eine Einhorn reite

ich auf dem Sofa sitze und im Fernsehen eine Sendung kommt in der Kinder spielen

es weniger Plastik gibt und die Meerestiere nicht denken das wäre was zu essen

es viele Bäume und Tiere gibt, nicht so viele Leute, Vögel zu hören sind

ich alleine am Meer bin, die Wellen rauschen

man alleine ist und etwas ganz leises hört wie Vögel, einen kleinen Wasserfall, das Meer

die Sonne scheint, es still ist und die Vögel zwitschern

man sich nicht streitet

man sich nicht schlägt

man den Armen hilft

ich mit der ganzen Familie zusammen bin

zusammen spielt und sich nicht streitet

sich Tiere und Pflanzen entwickeln können

ich Musik höre

es eine Welt voller Tiere wäre ohne Menschen

mein Hund auf mich springt und mit mir kuscheln will

ich mit meinem Meerschweinchen Fleckie kuschele

man einfach ganz alleine ist und nichts hört, einfach nur rumliegt

alle Menschen gesund sind

sich nicht so viele Menschen streiten

die Welt so bleibt wie sie ist

alle Menschen glücklich bleiben

man immer fröhlich ist

alle Menschen zufrieden sind mit der Natur

man den Menschen hilft

man Plastik sammelt, damit die Natur wieder so wird wie sie früher war

man Geburtstag hat und viele Freunde kommen

Autos tabu sind

es leise ist

die Menschen auf Versammlungen und auf der Strasse friedlich miteinander umgehen

die Natur viele Fans hat

kein Krieg ist zwischen denen die sagen: mehr Autos und den Umweltschützern

die Umwelt gesund ist. Dann sieht es schöner aus. Wir brauchen die Umwelt, sonnst sterben wir und alle Tiere, dann haben wir auch keinen Frieden


Ein Mädchen sagt: "Ich war bei Fridays for Future!"

Und das ist, wie sie sich Frieden vorstellen:
























18 Ansichten

Friedenswanderung

"Ich sah da oben über dem Mond die Erde aufgehen. Sie war sehr klein und sehr schön, eine Oase im Weltall. 

Mir wurde klar, dass wir alle, die ganze Menschheit, diesen Planeten Erde, diese Oase, bewahren müssen."

Neil Armstrong, Kosmonaut, 1969

Ich gehe von zuhause los nach Süden. In kleinen Abschnitten, je nach dem wie viel Zeit ich habe, zu Fuß, per Anhalter oder mit der Bahn.  Bis zum Kap der guten Hoffnung. 
Am 30.9.19 geht es los.

Auf dem Weg rede ich mit Menschen die ich treffe und stelle ihnen folgende Fragen:
- Wo beginnt Frieden für dich?

- Wie können wir die Erde als Lebensraum bewahren?

- Was könntest du selbst dafür tun?


Wer möchte, kann mich ein Stück begleiten.

 

Kontakt

Anja Grosse / Nirmal Darshan Kaur, Repgowstieg 18, 22529 Hamburg

01719009965

 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now